Bei Dr. Frauke Weber Kommunikation gibt es auch PR Schulungen.

Mit einer PR Schulung frischen Sie Ihr Wissen auf und sind wieder auf dem neuesten Stand. Foto: foto-frank.de

Mit einem PR Coaching erlangt man eine solide Basis für ein professionelles Standing im PR-Job. Genau wie überall gibt es Dos und Don’ts, die man kennen muss.

Viele PR-Profis sind Quereinsteiger. Manchmal kommen sie aus dem Marketing, manchmal sind sie Geisteswissenschafter und oft auch Journalisten. Manche haben studiert, andere haben eine klassische Berufsausbildung. Die Wege in einen PR-Job können ganz unterschiedlich sein. Oft sagt der Chef einfach: “Mach das mal mit.”

PR Coaching: total praxisorientiert

Nicht jeder braucht an dieser Stelle eine spezielle Ausbildung oder ein Studium. Oft reicht eine gute Anleitung für die Basics und Unterstützung im Alltag. Genau hier setzt das individuelle PR Coaching an. Gemeinsam analysieren wir, wo und wie ein Anfang gemacht wird. Und dann geht es ans Eingemachte.

Bei uns gibt es ein ganz individuelles Coaching für alle Themen, die in einer PR-Agentur oder in der PR-Abteilung eines Unternehmens wichtig sind. Unsere Schulungen sind ganz individuell auf die Teilnehmer zugeschnitten. Es können Einzel- oder Gruppencoachings absolviert werden, wobei die Gruppe nicht größer als vier Personen sein sollte.

Theorie und Praxis im PR Coaching

Es gibt eine Schulungsphase und eine praktische Phase mit konkreten Aufgaben für die PR-Fälle in der Praxis. Während dieser Phase lösen die Teilnehmer mit professioneller Unterstützung ihre ganz konkreten PR-Aufgaben. Sie haben bei allen Fragen und Problemen einen qualifizierten Ansprechpartner an ihrer Seite.

Das PR Coaching nach der Schulungsphase kann telefonisch, live oder per Video-Chat absolviert werden. Die Entfernung spielt also überhaupt keine Rolle.

Jetzt anfragen!